Produkt├╝bersicht
SimpleRoute

SimpleRoute

Skype for Business-Routing anpassen - einfach, schnell, sicher. Und kostenlos.

Mit SimpleRoute können eingehende Audio- und Video-Anrufe sowie Sofortnachrichten nach Herkunft, aber auch abhängig vom Inhalt umgeleitet oder blockiert werden.

Vorteile im ├ťberblick

  • Erstellung erweiterter Konfigurationen in Minuten statt Stunden
  • Skript-basierend - keine Installation, keine fremde Software auf dem Skype for Business Server
  • "saubere" Schnittstelle - keine Fremdanwendung kann den Betrieb des Skype for Business Servers beeinträchtigen 
  • keine Programmierkenntnisse erforderlich
  • Vollversion für alle kostenlos

SimpleRoute im Detail

Wofür kann man SimpleRoute einsetzen?

Systemweite Black- oder Whitelist

Bestimmte Absender und/oder Anrufer blockieren, umleiten oder durchlassen

Internationale Anrufe unterschiedlich behandeln

Umleiten von Anrufen aus dem Ausland auf einen alternativen Reaktionsgruppen-Workflow (ResponseGroup), um sie in der Landessprache begrüßen und auf eine Gruppe geeigneter Mitarbeiter verteilen zu können.

Federation mit anderen Unternehmen kontrollieren

  • Bestimmte User aus/einschließen.
  • Blockieren von Sofortnachrichten mit bestimmten Inhalten wie Passwörtern oder SPAM.
  • Bestimmte Nachrichtentypen (z.B. Audio/Video) blockieren.
  • Federation zwischen unterschiedlichen Mandanten kontrollieren.

Kommunikationskanal 'Webseite' absichern

Bei Nutzung eines Widgets wie das von OrbitOne besteht die Möglichkeit, dass ein "Angreifer" den Javascript-Code der Webseite so modifiziert, dass er den Präsenzstatus eines beliebigen Skype for Business-Benutzers im Unternehmens sehen bzw. diesen kontaktieren kann, was jedoch in den seltensten Fällen gewünscht ist. Mit einem MSPL-Skript lässt sich dies jedoch verhindern und somit zusätzliche Sicherheit schaffen.

Sofortnachricht in Abhängigkeit vom Inhalt umleiten oder blockieren

Sofortnachrichten, die bspw. Passwörter, SPAM-Schlagwörter oder nicht erlaubte Begriffe enthalten, können blockiert oder umgeleitet werden.

Mit colima SimpleRoute können Skype for Business-Administratoren sehr einfach und schnell das Nachrichtenroutings des Skype for Business-Servers an die Bedürfnisse des eigenen Unternehmens anpassen und um gewünschte Funktionen erweitern.

Fortgeschrittene Administratoren generieren mit colima SimpleRoute sehr einfach Vorlagen für eigene SIP-Routingskripte (MSPL), ohne tiefere Kenntnisse über die entsprechende Skriptsprache besitzen zu müssen.
 

Sie können in Abhängigkeit von

  • Nachrichtentyp (Audio/Video-Anruf, Sofortnachricht)
  • Absender und Empfänger bspw. Anrufer/ Angerufener
  • Nachrichteninhalt (bspw. Schlagwort in Sofortnachricht)

sehr einfach folgende Aktionen ausführen

  • Abweisen/ Blockieren der Nachricht (Anruf, Sofortnachricht)
  • Weiterleiten/ Umleiten

Wie funktioniert SimpleRoute?

SimpleRoute läuft nicht als Anwendung auf dem Skype for Business-Server und verarbeitet auch keinerlei SIP-Routinginformationen. SimpleRoute erzeugt lediglich für die gewünschte Erweiterungsfunktion des Skype for Business-Servers ein sogenanntes MSPL-Skript. MSPL ist eine von mehreren Skype for Business Server-Schnittstellen, über die das Verhalten des Lync-Servers an die Anforderungen eines Unternehmens angepasst werden kann. MSPL-Skripte enthalten die für die gewünschte Funktion notwendigen Anweisungen, welche dann vom Skype for Business-Server selbst abgearbeitet werden. Dies hat im Gegensatz zu anderen Skype for Business Server-Schnittstellen den Vorteil, dass auf dem Skype for Business-Server keine Fremdapplikation installiert werden muss und diese Abarbeitung deutlich performanter ist.

Anforderungen die über den Funktionsumfang von MSPL-Skripten hinausgehen, können jedoch mit colima Cerebro umgesetzt werden, da Cerebro weitere Skype for Business-Schnittstellen unterstützt.

1. Enorme Zeitersparnis

SimpleRoute spart Zeit durch das einfache Zusammenstellen der gewünschten Funktionalität mit dem easy-click-System.

2. Sehr einfaches Deployment

SimpleRoute besteht aus nur einer einzigen Datei; keine Installation, keine Veränderungen am System.

3. Hohe Funktionssicherheit

Auf dem Skype for Business-Server werden lediglich Lync-Skripte ausgeführt und keine Anwendungen und Dienste installiert.

4. Keine Programmierkenntnisse erforderlich

Für den Skype for Business-Administrator ohne Programmierkenntnisse intuitiv bedienbar.

5. Kostenlos!

SimpleRoute ist ab der Version 1.5 absolut kostenfrei für Sie nutzbar. Wir sind glücklich, wenn Sie viel Freude an unserer einfach bedienbaren Software haben!

Wer kann SimpleRoute einsetzen?

  • Jeder Administrator oder Kunde der Funktionen wünscht, die über die Standardfunktionen des Skype for Business-Servers hinausgehen, der jedoch dafür keine zusätzliche fremde Software auf dem Skype for Business-Server installieren möchte.
  • Administratoren oder Kunden, die für zusätzliche Features keine Fremdsoftware auf ihrem Skype for Business-Server installieren möchten.
  • Systemintegratoren, deren Kunden Microsoft Skype for Business-Server einsetzen.
  • Hersteller von Skype for Business-Zusatzprodukten wie Media-Gateways oder Appliances, die Ihren Kunden die Möglichkeit geben möchten, erweiterte Skype for Business-Funktionen über eine einfache, intuitive Oberfläche einzurichten.

FREE oder PRO?

Keine Frage! Mit der neuen Version 1.5 gibt es keine Editionen mehr - nur noch eine SimpleRoute Version.
Und die ist absolut kostenlos!

  Vollversion
In Abhängigkeit von
 
Nachrichtentyp Sofortnachricht ja
Nachrichtentyp Audio-/Video-Anruf ja
Absender (bzw. Anrufer) ja
Nachrichteninhalt (Schlagworte in Sofortnachricht) ja
   
folgende Aktionen ausführen
 
Weiterleiten/ Umleiten ja
Abweisen/ Blockieren ja
   
Bedienung
 
Einfache, fehlerfreie, intuitive Erstellung und Bearbeitung ja
Grafische Bedienoberfläche ja
   
Weitere Funktionen
 
Verarbeitung aller systemweiten Skype for Business-SIP-Nachrichten möglich? ja
Skalierung ja
Hochverfügbarkeit / Clusterfähigkeit ja
   
Kosten keine

Skype for Business Server Standard- oder Enterprise-Edition

Obwohl SimpleRoute mit jedem Versionsstand von Lync Server 2010 bis Skype for Business-Server 2015 funktioniert, empfehlen wir eine mit den aktuellsten Patches versehene Skype for Business-Serverumgebung.
 

Berechtigungen

Empfohlen wird das Anlegen eines Verzeichnisses, in dem die kundenspezifischen MSPL-Skripte abgelegt werden können (z.B. 'c:SfBScripts'), damit SimpleRoute die erzeugte Skriptdatei dort abspeichern kann; hierzu benötigt es entsprechende Schreibrechte.

SimpleRoute Downloads

Vollversion (kostenlos)

Feb 2, 2014

SimpleRoute

Systemvoraussetzungen: Standard- oder Enterprise-Edition von Microsoft Lync Server 2010/2013 oder Skype for Business-Server 2015, Administratorerechte
Download
**Es gelten die Bestimmungen des colima-Software-Lizenzvertrages!
SimpleRoute
Vollversion (kostenlos) herunterladen

Systemvoraussetzungen

Standard- oder Enterprise-Edition von Microsoft Lync Server 2010/2013 oder Skype for Business-Server 2015, Administratorerechte
  • Referenz:

    "Wir haben mit dem Produkt SimpleRoute sehr gute Erfahrungen gemacht. Es ist leicht anwendbar und wir konnten schnell beginnen, damit zu arbeiten. Im Vergleich zu anderen Lösungen, ist SimpleRoute eine überzeugende Lösung für Lync-Routing."

    Dirk Klippert - Senior Systems Admin Information Technology
    AGT International GmbH - Zürich

     

  • SimpleRoute und Cerebro

    SimpleRoute bietet ein zuverlässiges, skript-basierendes Skype for Business Server-Routing. Damit ist SimpleRoute das colima Einstiegsprodukt für die Optimierung von Microsoft Skype for Business. Anforderungen, die über den Funktionsumfang von MSPL-Skripten hinausgehen, können mit den Modulen von colima Cerebro umgesetzt werden.